In dir bin ich geborgen
1. Woche

Gott, der du mich siehst
öffne meine Augen
damit ich erkenne
wo ich meine Kraft und mein Können
aufbauend einsetzen kann.

Gott, der du mich hörst
öffne meine Ohren
damit ich die lauten und leisen Stimmen
in mir und um mich herum wahrnehme
und eine Antwort darauf suche.

Gott, der du mich bei meinem Namen rufst
öffne meinen Mund
damit ich wo ich gerade bin
deine Frohe Botschaft verkünde
und Trost und Mut verbreite.

Gott, der du mein Innerstes berührst
öffne mein Herz
damit ich Begegnungen ermögliche
die deinen offenen Himmel
hier mitten unter uns
erfahrbar machen.

0
  Related Posts
  • No related posts found.

Add a Comment